Samstag, 30. April 2016

ANTIFA - bezahlte Berufsdemonstranten des BRD-Regimes




Wie die deutsche Bilderberger-Regierung

  Parteien und Kirchenzionisten

mit kriminellen und nützlichen Antifa-Idioten

ihre Macht und Lügengebäude sichern hilft


bild antifa



Info:
Alle Besucher können meinen Blog jetzt über eine verschlüsselte Verbindung ansehen, indem sie https://geld-rausch.blogspot.com aufrufen.
 

  




Aktuelles Video von der Demo aus Hamburg (9. Juli 2017)

"Welcome To Hell" Demo - Extrem G20 Hamburg
G20 Demo Hamburg, antifa, 


Aktuelles Video G20 Ausschreitungen - Das müsst ihr wissen !!!
G20 Gipfel - Bezahlte Antifa(nten)

Was hier in deutschem Lande abläuft an politisch motivierter Kriminalität seitens antideutscher Regierung / Merkel-Regime und Kirchenzionisten ist unglaublich.



Wenn es nicht die Gelegenheit gäbe, deren dreckige Machenschaften, Tricks und politische Schweinereien in Wort, Bild und Videos mittels Internet-Recherche zu erarbeiten, würden all das nur wenige glauben wollen.



patriot, brd regierung,
Politkriminelle beherrrschen mittlerweile alle Bereiche in Politik, Parteien, Wirtschaft, Kultur, Justiz, System-Medien, Kirchen, Landratsämer, Gemeindeverwaltungen, Vereine, Heimatvereine (!!!), Musikvereine usw. ..gleich einem Krebsgeschwür das sich über Land und Bevölkerung zieht. 


Insbesondere durch ihre Medienmacht fällt es schwer eine eigene Meinung zu bilden. Wenn aus allen Radio- und TV-Sendern stets die Gleichen berichten und ihre antideutsche Lügen-, Hetz- und Desinformations-Propaganda verbreiten, ist freie Meinungsbildung stark eingeschränkt. Nicht jeder hat Zeit und nimmt sich Mühe, zeitaufwendig im Internet nach alternativen Medien zu recherchieren. Und genau dies ist deren Ziel darauf setzen diese Poltikriminellen.



Doch nun nur Antifa: Vielen war deren Anwesenheit, Tun und Treiben bisher gar nicht bekannt. Also, man könnte sagen die Antifa ist die Staatsjugend der deutschen Bilderberger-Regierung. Der Name Staatsjugend deshalb, weil Antifa deren heimliche Hilfstruppe und nützliche Idioten der Regierung sind. Sie werden überall dorthin transportiert, wo man bei Demonstrationen gerade Krawallmacher braucht.



Und diese Krawallmacher / Gegendemonstranten lässt sich das zionistische Merkel-Regime etwas kosten, besser gesagt sehr viel kosten. Natürlich nicht aus eigener Tasche, sondern auf Kosten der arbeitenden Bevölkerung und Steuerzahler im Land, die gar nicht wissen, welch Gesindel sie da mit ihrer Arbeit und Kosten aushalten.



gästebuch - freiheit für deutschland,
Dies ist die eine Seite der (Millionen/Milliarden)-Kosten die dem Steuerzahler abverlangt werden.


Hinzu kommt aber noch eine zweite Seite über die niemand spricht. Dies sind Kosten für alle Polizeieinsätze, um bei Antifa-Demos die Ordnung aufrecht zu erhalten mit jedesmal hunderten oder gar tausenden Polizisten. 

Bei vor Ort angerichteten Schäden seitens Antifa-Demonstranten gar nicht zu reden, zum Beispiel abgefackelte Streifenfahrzeuge, brennende Autoreifen, brennende Häuser, zerschlagene Schaufensterscheiben, beschädigte Fahrzeuge von Anwohnern usw. Kosten Anwohner werden zwar meist von Versicherungen getragen, erhöhen jedoch für alle Versicherungsnehmer deren Beitragskosten. Es geht hier also jedes Jahr um viele, viele Millionen Schäden die von der antideutschen Staatsjugend der BRD-Regierung verursacht werden.



Und nun kommen wir zum Punkt der all dem Übel die Krone aufsetzt:


Antifa-Demonstranten
 werden alle von der BRD-Regierung
 und Konsorten bezahlt! 
...und zwar großzügig 
Und als Drahtzieher fungiert der Terrorstaat Israel  

Link (nach Sperrung der Firma BRD Zensur
wieder hergestellt am 7.Juli 2017)

israel boykott


LINK:
Berufsdemonstranten der BRD-Regierung

Demo Hamburg 1.Mai 2016 -Antifa
Wer genau finanziert die Antifa und was meine ich mit „Konsorten“ der Regierung?

Die Antifa wird von der SPD-Partei bezahlt. Doch nicht nur von der SPD, sondern mit Milliarden (!) finanziert von Kirchen, Klöstern, Freikirchen, Freimaurern, Ministerien, CDU/CSU, Grünen, SPD, PBC, Linken und Gewerkschaften. Sie ist eine gewalttätige, zionistisch-kommunistische Organisation, die gegen deutsche Patrioten und Wahrheitsfinder vorgeht.



Es besteht ein Netzwerk von mehreren tausend e.V. eingetragenen Vereinen und Büros in der BRD, samt hunderten von Rechtsanwälten, Webmastern, Versammlungsräumen, Blusflotte mit ca. 50 Bussen usw. 

Sie besitzen bereits ein eignes Netzwerk in 20 Ländern Europas und Israel.
Link: Wer finanziert die Antifa?  



Diese eingetragenen Vereine geben sich als Bürgervereine aus, mit Namen wie "Bürgerbündnis für Toleranz e.V." Bürgerinitiative Bunt statt Braun e.V." "Bürger für Menschenrechte", "Nürnberger Bürger gegen Rassisten", Bürger schützen Menschenrechte", "Bund deutscher Antifaschisten" und andere Täuschungsnamen. In Wirklichkeit gehen sie gegen das patriotische deutsche Volk vor.
Logistisch gesteuert wird die Antifa vom Innenministerium, Familienministerium und von den Kirchen /Geistlichen und Gewerkschaften.


Demonstranten der Antifa sind bezahlte Berufs-Demonstranten !!
Das BRD Besatzer-Regime garantiert den Antifanten sogar Rentenansprüche aus deren gewalttätigen Demonstrationen. 
Würde so etwas in einem Spielfilm gezeigt, würde es niemand glauben wollen und der Film zu einem Flop werden. 


Diese Demonstranten werden zu Demos aus ganz Deutschland zusammengekarrt. Die Antifa verfügt eigens über eine Busflotte.



Und man höre und staune, deren Demonstranten werden nach Stundenlohn bezahlt. 
 Werbeanzeige

geld vermehren, eigenkapital bilden,
Stundenlöhne von 25 bis aktuell 45 € für zionistisch-kommunistische, staatlich-kirchlich-freimaurerisch bezahlte antideutsche Berufsdemonstranten, Berufs- "Deutschland verrecke"-Brüller, Berufsdestabilisierer des Landes, Berufsanzünder und -beschmierer von Asylantenheimen, um diese Taten angeblichen deutschen Rassisten in die Schuhe zu schieben.



antifa, spd,
Wie man lesen kann, verfügt die Antifa über eine jederzeit bereite Flotte von 48 Bussen, mit der sie ihre Berufsdemonstranten bundesweit überall zu Demos hinkarren kann.


Geht man davon aus, dass bei nur einer Demo diese Busse voll mit Demonstranten eingesetzt werden, ergibt sich folgende Kostenrechnung:



48 Busse = 50 Sitze a/ 45 Euro = 108.000 Euro Kosten für 
Chaos- Demonstranten pro Stunde !!!

 Hirnamputierte Politidioten der SPD

spd, antifa geldausgabe,
finanziert aus Bürgers Steuergeld. So plündern Merkel und Konsorten das Volk aus für ihren Machterhalt.

Und Demos bundesweit gibt es fast täglich im Land. Da kommen leicht Milliarden-Kosten zusammen, die der unwissende Steuerzahler für solch Gesindel zu tragen hat. Egal ob, Kostenteile davon aus Kirchenquellen oder Parteigeldern stammen. Letztendlich zahlt all das die arbeitende Bevölkerung aus ihrer Tasche. 

So eine war Familien-Ministerin!! Pfui Teufel
renate schmidt, spd,
Denn Parteien, Kirchen, Gewerkschaften oder wie sie alle heißen mögen, schaffen selbst keine Produktivität, sondern schmarotzen auf Kosten der Bevölkerung und deren Arbeit (steuerfrei). Und dann wagen es etablierte Parteien noch, stetig nach neuen Steuern und Abgabequellen zu suchen, statt ihre eigene Antifa-Geldverschwendung zu benennen.
Bild -siehe ganz hinten > Türken-Lümmel der Antifa
Um es mit wenigen Worten auf den Punkt zu bringen:
Die deutsche Bilderberber-Regierung fördert und bezahlt Krawallmacher-Demonstranten und linksautonome Radikalisten mit Steuermilliarden, um Unfrieden und Chaos zu stiften oder Anschläge ausüben zu lassen für deren internationale Weltherrschaftspläne und Vertuschung der Wahrheit zum II. Weltkrieg.
Und stellt sich dann hin, um strengere Gesetze für deutsche Patrioten und alle zu verlangen und vor angeblicher Gefahr von rechts zu warnen. Dabei geht es den Rechten nur um die Wahrheit zum II. Weltkrieg die Zionisten mit ALLER Macht verhindern wollen und Herstellung der Souveränität Deutschlands. 
Und im Hintergrund des Geschehens agiert der Terrorstaat Israel.

Wer dies Spiel der Internationalisten und Zionisten nicht durchschaut, ist ein Dummkopf.

Videolink: Krawallmacher und Chaoten
Gegen deutsche Patrioten gehen die Antifa-Aktivisten, oft vermummt, tätlich vor, bis hin zu Mordversuchen, und auch juristisch, durch Antifa-Anwälte welche deutsche Patrioten gerichtlich durch alle Instanzen mit größtem Hass verfolgen, mit dem Ziel härtester Geld- und Haftstrafen nur für gewaltlose Meinungsäußerungen (siehe (Link) Sylvia Stolz, Horst Mahler, Wolfgang Fröhlich, Gerhard Ittner, und tausende weitere).

die zion-lobby, zionisten in deutschland,















Link wieder hergestellt (7.07.2017)

antifa, die linke, 
Die Alliierten haben bereits damals in ihren Statuten vergesorgt, damit Deutschland nie wieder souverän werden soll. Aus deutschen Bürgers eigenen Steuergeld sollen Berufsdemonstranten finanziert und Souveränität und Freiheit unmöglich gemacht werden. Solch Tun und Treiben ist an Arroganz und Gemeinheit seitens der ehemaligen Alliierten nicht zu überbieten !!

Beweis: Dokument des alliierten Kontrollrates
Die besagte Lohnerhöhung für akkredidierte Demonstanten wurde vom alliierten Kontrollrat auf seiner 2.342-ten Sitzung empfohlen, um einen reibungsintensiven Ablauf bei Protestveranstaltungen aller Art zu gewährleisten. Die Abgaben in den Demonstrations-Veteranen-Fond und Zuschläge für Feiertrag (z.B. 1. Mai) bleiben hierbei unberührt.


Fotos aus Dokumente Videolink zum vergrößern

 Antifa-Mitgliedsschreiben
- im vorletzten Absatz kündigen sie auch
Fahrten in europäische Nachbarländer an. 




Foto 1















Foto 2

Foto 3
Foto 4

Foto 5

Foto 6




Kostenlose Kleinanzeige aufgebenWeb Counter