Dienstag, 10. Mai 2016

Siegesfeier Moskau - Putin König der Juden



bild siegesfeier moskau

Inhalt:

  1. Russland feiert Sieg über Nazi-Deutschland
  2. Russland unter Putin nur ein Spielball der Rothschilds
  3. Bolschewisten und der Holocaust
In meinem Blogartikel vom Mai 2015 „Jubelfeier70 Jahre – Die Befreiungslüge habe ich bereits Stellung zu russischen Militärparaden genommen. Eigentlich meinte ich, es wäre die letzte Siegesfeier gewesen und Rußland würde zukünftig darauf verzichten. Sie stellen eine Provokation gegen das deutsche Volk dar, um das die Russen zur Zeit kräftig werben.




Wenn ich nachfolgend von Russen spreche und Provokation gegen Deutschland möchte ich vorab klarstellen, dass hiermit nicht die germanisch-blütigen Slaven Russlands (also die echten Russen z.B. Ukraine und Weißrussland) gemeint sind sondern die, die sich als Russen ausgeben aber keine echten Russen sind.



Es sind jüdische Bolschewisten und Verursacher des 2. Weltkrieges die an diesen Siegesfeiern festhalten mit dem Ziel, Deutschland zu provozieren. Wenn man die Deutschen schon nicht vernichten kann, dann möchte man sie zumindest unmündig und klein halten, um auf ewig Geld und Reparationsleistungen pressen zu können, in welcher Form auch immer.

Putin verfolgt russische Patrioten im eigenen Land !

 Russland feiert Sieg über Nazi-Deutschland
9.Mai 2016

Dieser Satz besagt klar, dass Alt-Kommunisten / Bolschewisten noch immer das Sagen haben in Russland.


Wie können diese Leute heute noch einen Sieg über Nazi-Deutschland feiern, wo es mittlerweile keine Geheimnis mehr ist, dass Hitler-Deutschland von den Allierten in den 2. Weltkrieg gezwungen wurde, ohne Alternative. Mittlerweile gibt es genügend Dokumente und Videomaterial die dies klar beweisen.
  

Link zur Webseite:

winston churchill
Krieg gegen Deutschland aus einem einzigen Grund, das deutsche Volk zu vernichten und Deutschland von der europäischen Landkarte zu streichen.






Statt endlich mal in Russland Geschichtsaufarbeitung zu betreiben und auf all Grausamkeiten, bestialische Vergewaltigungen / Morde, Plünderung und Raub hinzuweisen, dass den Deutschen angetan wurde, hält man unverdrossen fest an bolschewistischer Lügenpropaganda... Hitler-Deutschland habe den Krieg zu verschulden und sei Verursacher allen Übels.



Umgekehrt ist es richtig! Wir Deutschen sind die Leidtragenden des 2. Weltkrieges die man vernichten wollte und auch heute noch vernichten will. Wir sind die Betrogenen und sollen auf ewig finanziell ausgesaugt werden, seitens Alliierten, europäischer Union, USA und Israel.



Um Krieg gegen Deutschland führen zu können, benötigten die damaligen Alliierten Geld...viel Geld. Dies holten sie sich bei jüdischen Bänkern in Amerika. Und die hierfür von den Alliierten aufgenommen hohen Schulden gaben sie nach dem Krieg an uns Deutsche weiter und lassen diese von uns bezahlen mittels horrender Reparationskosten, wenn möglich für alle Ewigkeit. Wir Deutschen werden ausgesaugt bis aufs Blut. Und die antideutsche Bilderberger-Regierung hilft kräfig dabei, dass dies in Zukunft so bleiben soll.



Die heutige EU ist der verlängerte Arm des Vertrags von Versaille. Man zwingt Deutschland imense Schuldentürme aufzubauen, die nie mehr rückzahlbar sind und uns in ewig finanzieller Knechtschaft halten sollen.



Außerdem, wenn wir schon von Krieg und Sieg des 2. Weltkrieges sprechen, so steht Russland der große Siegesanspruch gar nicht zu. Denn nur in Zusammenarbeit mit den Zionisten-Regierungen Englands, USA, Frankreichs und Polen war dieser Sieg überhaupt möglich.



Alleine, zu zweit oder zu dritt hätten Russland und seine Mit-Kriegstreiber niemals siegen können. Deutschland hatte damals die beste und disziplinierteste Armee der Welt. Und letztendlicher Sieg der Alliierten ist ihnen auch nur mit knappem Vorsprung gelungen, da Geld ohne Ende von Zionisten-Bänkern USA und England geflossen ist.

Link: Rheinwiesen-Todeslager

todeslager der amerikaner-rheinwiesen
Auch hat Deutschland nur die Kapitulationsurkunde unterschrieben, um nach Kriegsende ein Gemetzel an deutschen Soldaten und Gefangenen zu verhindern. Doch trotz Kapitulation wurden alleine auf den Rheinwiesen von den Amerikanern mehr als eine Million deutscher Gefangener mit Absicht dem Hungertod überlassen.



Video 1 - Der geplante Tod
rheinwiesenlager - der geplante tod der siegermächte

Noch nach Ende des Krieges wurden schätzungsweise zusätzlich nochmal ca. 10 bis 14 Millionen Deutsche von alliierten Besatzern bzw. den USA umgebracht und ermordet. Man wollte die Ausrottung der Deutschen nach Möglichkeit weiterführen, um unser deutsches Land für die Juden einnehmen zu können. 



Bei dieser Dimension an Kriegsverbrechen fragt man sich, wie deutsche Politiker heute die Amis und Juden als unsere Freunde bezeichnen können und auf angeblich lange Freundschaft verweisen. Die Finger ihrer Hände sollten diesen BRD-Lügenbeuteln und Volksverrätern abfallen, wenn sie solch Worte aussprechen. 



Bis heute hat sich noch kein Jude oder US-Amerikaner für all die Gräueltaten entschuldigt oder Wiedergutmachung geleistet für das, was sie uns angetan haben.

Sicher ist: Wir Deutschen vergessen nicht und wir vergeben auch nicht ! 
Unsere in zwei Weltkriegen gefallenen Soldaten sind uns heilig und der ewigen Ehre wert.

Wir kennen unsere Freunde und diesen geben wir gern, wir kennen aber auch unsere Feinde (es sind stets die selben) und diese haben keine Sympatie von uns zu erwarten.


 Link: Der geplante Tod - Millionen Deutsche wie Müll in die Rheinwiesen gekippt
rheinwiesen 1945
(zum Video "der geplante Tod" etwas runter scrollen auf dortiger Webseite)
Die USA verweigerten dem Roten Kreuz Zutritt zum Rheinwiesen-Lager, um Hilfslieferungen an die  Gefangenen zu bringen. Man lies die Soldaten dort ohne Nahrung, Wasser, medizinische Versorgung und ohne ein Dach über dem Kopf, auf freiem Feld kampieren und in Schlamm, Dreck und Kälte verrecken. Ein Kriegsverbrechen der besonderen Art, dass Amis dort angerichtet haben.
(zum Video "Der geplante Tod" etwas runter scrollen auf der verlinkten Webseite)

NEU hochgeladen am 16.Juni 2017
Link zur Webseite Jüdische Lügen-Propaganda

Bitte verbreiten in allen Netzwerken, in eurer Stadt / Gemeinde / Landkreis per Handzettel, Einladungen usw. Die Zionisten ziehen derzeit alle Register für Desinformation, damit ihr Lügengebäude nie auffliegen  und die unschuldigen Deutschen in ewiger Schuldknechtschaft für Judentum-Parasiten gehalten werden sollen.
Hierzu eine aktuelle Meldung betreff der deutschen Nationalmannschaft im KZ-Ausschwitz:
Es scheint, auch die Nationalmannschaft erwacht.
Link:   Graumann schimpft über Auschwitz-Besuch des DFB

rheinwiesenlager, hitchcocks kz-filme, geschichtslügen 3. reich, ,
Genau genommen, müsste man dies als Völkermord-Verbrechen bezeichnen. Denn es diente dem jüdischen Plan, das deutsche Volk auszurotten. Schaut Euch bitte das Video zu den Vorkommnissen im Rheinwiesenlager unbedingt an, welches auf der Seite zum Link "Der geplante Tod" zu finden ist.



Putin gibt vor, angeblich Deutschland zu lieben und macht Partnerschafts-Angebote.

Nur, welches Deutschland meint der eigentlich ? 
Deutschland und das deutsche Volk oder das im Jahr 1990 an die Macht gepuschte BRD Merkel-Regime. Also das von Zionisten und linksradikalen gesteuerten Gewerkschaften, zionistischen Pfaffen und Links-Parteien regierte Deutschland. Offensichtlich meint Putin dieses Deutschland. Wenn ja, sollte er dies klar aussprechen.
Russland hatte 70 Jahre Zeit an seiner eigenen Geschichte zu arbeiten. Nichts ist passiert.

So gut wie nie wurden Kriegsverbrecher der Sowjet-Kommunisten angeklagt oder gar bestraft. Im Gegenteil !  Putin lies Siegesfeiern über Deutschland erneut neu aufleben, die seine Vorgänger bereits beendet hatten. Weiterhin werden Siegesfeiern der Sowjetunion über Deutschland abgehalten. 

Das kann nur eines bedeuten: Nicht die germanisch-blütigen Russen mit nationaler Gesinnung haben dort das Sagen, sondern die Bolschewisten sind diejenigen, die dort noch immer die Macht in Händen halten. 

Von ehrlicher Partnerschaft keine Spur. Russlands Machthaber wollen von deutschem Know How und Investitionen profitieren, aber keine Aufarbeitung ihrer grauenhaften Geschichte und bestialische Kriegsverbrechen der(Link:) Rote Armee - Kannibalen- und Menschenfresser-Bande gegen deutsche Soldaten und deutsches Volk leisten. Auch nach Ende der Sowjetunion wird Russland noch immer von Bolschewisten regiert.



Werbeanzeige
investments

Russland unter Putin nur ein Spielball der Rothschilds


Link Webseite:

russland putin
Den Deutschen tischt man heute längst vergangene historische Begebenheiten auf, wie die Hilfe der Zaren Russlands an das Deutsch Reich, um den Deutschen heute zu suggerieren, dass die direkten Nachfolger der Sowjets dabei helfen würden, Deutschland von dem angloamerikanischen Establishment zu befreien.

Link: Gegen die Wahrheit des 2. Weltkrieges

Russland, Putin, Bolschewisten,


Ausgerechnet die konservativen deutschen Erben des alten Preußens erhoffen sich heute die Rückkehr zu Glanz und Gloria mit Hilfe der russischen Machthaber, deren direkte Vorfahren Preußen vernichtet und die DDR auf deutschem Boden etabliert hatten!


Genauso hoffen die Kinder und Enkel der deutschen Soldaten an der Ostfront im 
zweiten Weltkrieg heute, dass sie dank Russland bessere Zeiten erleben werden.

Link: Der wahre Putin lässt die Hosen runter
russland-israel, juden-putin,

Verkehrter geht es nicht mehr. Gerade WallStreet und die City of London pumpten Geld in die Sowjetunion unter Stalin, damit jener letztendlich Deutschland vom Osten aus bezwingen und halbieren würde.

 Es durfte damals kein freies, souveränes Deutschland geben und heute sollen wir uns entscheiden zwischen Pest und Cholera, zwischen angloamerikanischem Establishment und Russland. 

Deutschland braucht beide Zionisten-/Bolschewisten-Staaten nicht. Wir haben genügend Freunde in der Welt mit denen wir Handel treiben und wirtschaftliche Beziehungen halten können.

Sollen die beiden doch selbst miteinander handeln und sich finanziell gegenseitig über den Tisch ziehen. Die tun beide gerade so, als ob die übrige Welt nicht auf sie verzichten könnte. Ihr Sowjet-Bolschewisten und US-Zionisten...beklaut euch selbst, so bleibt euer Geld immer in eurer eignen Kasse. Was haltet ihr davon?

Es gibt 194 Staaten weltweit, warum sollen wir Deutschen ausgerechnet den Kreaturen unsere Waren verkaufen oder deren Schund kaufen oder gar für eine deren Länder entscheiden, welche im Grunde nichts weiter im Sinne haben als uns auszurotten? Das soll mir mal jemand erklären.
Deren beider Plan zur Ausrottung der Deutschen läuft auch heute noch, nur eben so, dass wir es nicht merken sollen. 

Uns Deutsche kann niemand zwingen, sich für Pest oder Kolera zu entscheiden. Wenn Sie uns nochmal bekriegen wollen, haben wir noch immer unsere früheren Verbündeten auf unserer Seite, welche heute stärker sind als früher. Einen nochmaligen Angriff wagen sie nicht. Es wäre diesmal deren aller Untergang.


Sehr wichtige Information:
Nachstehend Info "Heilsame Enttäuschung".
Informationen, die die Augen öffnenüber Putin und dessen Tun und Treiben. 
Dieses russische Bolschewisten-Gesindel wollte uns Deutsche bereits zweimal in Weltkriegen total vernichten und hat Millionen deutsche Menschen am Gewissen.
Lasst euch nicht von diesen Kreaturen täuschen!
... wie z.B. die NPD dies tut und sich von Putins Gesülze vereinnahmen lässt.
Dahinter stecken Kommunisten !

Link:  Heilsame Enttäuschung -Info

putin - heilsame enttäuschung

13. Juni 2017
Es ist mir gelungen, die von der BRD-Zensur gelöschte Video-Ansprache "Putin über den Holocaust" wieder zu finden und nachstehend hochzuladen. Er hält unverdrossen fest an seiner Lügen-Propaganda gegen das deutsche Volk, weil sonst auch seine Bolschewisten-Macht in Wanken geraten könnte.
Die Verlinkung wird leider verhindert. Wenn ihr jedoch nachfolgenden Code kopiert und in die Adresszeile eures Computers eingebt, kann das Video gesehen werden.
Video-Link:  https://www.youtube.com/watch?v=Eq3Yhkz21ZU






Link:  


wladimir putin, holocaust-lüge,


Putin enthüllt Sieges-Monument der Zionisten in Israel
Solch Siegesmonument enthüllt nur jemand, der selbst Zionist ist,
sicher kein anderer. Noch Fragen ?
Link;

VERSCHÄRFUNG DES JÜDISCHEN TOTALITARISMUS AUS ANGST VOR KONTROLLVERLUST

Link:
verschärfung des jüdischen totalitarismus

Bolschewisten und der Holocaust

Auszug aus Inhalt obriger Webseite: Russland unter Putin...



jüdischer bolschewismus
Die russische Gesellschaft werde nie den Holocaust vergessen und alle jüdischen Menschen, die ihr Leben gaben, um den Nationalsozialismus zu besiegen, sagte der russische Präsident Wladimir Putin bei seinem Treffen mit dem israelischen Amtskollegen Shimon Peres am Donnerstag in Moskau



Golda Meir-Stalin/Kaganovich-Pakt heute immer noch gilt. Lediglich die Wirtschaftspolitik beider Länder dürfte sich nach dem Abschalten der UdSSR geändert haben.



Wichtiger Hinweis für arabische Länder

Die Sowjets betreiben eine pro-arabische Politik als Deckmantel, um ihre wahren Absichten zu verdecken. Die Sowjets helfen den Arabern, aber lassen sie niemals so stark werden, dass sie eine Bedrohung für Israel werden könnten. So können die marxistischen Doktrin auch Einzug in islamische Ländern bekommen.

  • Die Sowjets lassen russische Juden über ihre Satelliten-Staaten nach Israel auswandern, wenn diese das wünschen. Sollte es die Situation erfordern öffnen die Sowjets auch die russischen Grenzen für die jüdische Auswanderung (Groß-Israel lässt grüßen)

  • Die Sowjets garantieren die absolute Sicherheit Israels

Egal, ob Du für die US-Regierung bist oder für Russland, beide Staaten werden von Rothschild`s Bolschewisten / Zionisten beherrscht !

Bild:
 Bayerischer Innenminister Herrmann CSU
> Die Antideutschen <
       
bayerischer innenminister joachim herrmann



Bild: Der Holocaust an den Deutschen




Eingefügt: 29.05.2016
Merkel und Hollande gedenken der Schlacht 
von Verdun vor 100 Jahren 

Bild-Link:
merkel-hollande, schlacht von verdun vor 100 jahren,
Bild:

brd, deutschland,




 Kleinanzeigen kostenlos aufgeben