Freitag, 16. Dezember 2016

Polnische Kriegsverbrechen an Deutschen (Teil 1)




Bereits von März bis September 1939 gab es eine Fülle von Hasspredigten und Gräueltaten gegen die dort ansässigen Deutschen und gegen das Deutsche Reich, welche von der polnischen (jüdischen) Presse, so wie auch von Geistlichen (Christ-Pfaffen) maßgeblich gesteuert wurden. Aufgrund all dessen entschloss sich Hitler, dieser gezielten Provokation und Schreckens-Taten an deutscher Bevölkerung, am 1. September 1939 einzumarschieren, um der bedrohten deutschen Bevölkerung Hilfe zu leisten und dem von Seiten der Alliierten ohnehin in Kürze geplanten Kriegsausbruch gegen das Deutsche Reich zuvor zu kommen. 

Der Einmarsch der Deutschen in Polen erfolgte dann am 1. September 1939, also erst nach all den Gräueltaten der nachstehend geschilderten Ereignisse.

Gräueltaten der Polen und polnischem Partisanen-Gesindel an Deutschen während und nach dem 2. Weltkrieg sind in nachstehenden Informationen nicht enthalten. 

Der Bromberger Blutsonntag 
im September 1939,
oder
Die gezielte Provokation zu Beginn des Zweiten Weltkrieges
Wie es damals war


Bild:
bromberger blutsonntag, polnische kriegsverbrechen,




Bilder zu "Der Bromberger Blutsonntag"







Bild:
polnische kriegsverbrechen, lowitsch,


Link:



Bild:
polnische kriegsverbrechen bereza - kartuska,


Bild:




Bild:



Bild:



Bild:



Link:  Polens Regierung und Pfaffen 
wollen die Wahrheit und Schuld über
 Polens Gräueltaten zum 2. Weltkrieg verhindern




Siehe noch mehr Kriegsverbrechen und Gräueltaten der Polen an Deutschen:

Link:   Polnische Kriegsverbrechen gegen Volksdeutsche (Teil 2)

Bild:
polnische kriegsverbrechen gegen volksdeutsche, kriegsverbrechen der polen gegen deutsche,


Link: Polnische Kriegsverbrechen an Deutschen und östlichen Nachbarn


polnische kriegsverbrechen an deutschen und östlichen nachbarn,



Link:
Rassistisch motivierte, polnische Kriegsverbrechen an Deutschen
von 1681 bis 1939  (2004)




Link:



katholische kirche, pädophilie, kinderschänder,


Link: Papst Franziskus ist ein jüdischer Betrüger




Evangele und kathole Pfaffenbrut tat Deutschen
in der Vergangeheit noch nie gut


Instrumente inserieren