Donnerstag, 18. Juli 2019

Kriegsende - MASSEN-FREITOD aus Angst vor Rotarmisten



Link:
aus Angst vor bestialischen Rotarmisten

2.weltkrieg, massen-freitod in demmin,

2. weltkrieg, massen-freitod deutscher menschen

In der linkslastigen BRD LügenPresse (z.B. die TAZ und andere Zeitschriften) wird der MassenFreitod in Demmin und anderen Ortschaften heute noch verniedlicht als Einbildung und Fehlinformation der damaligen deutschen Bevölkerung dargestellt über angebliche Kriegsverbrechen und Massaker der Kommunisten. Diese von Rotarmisten begangenen Massaker an Deutschen sind geschichtlich klar belegt und können nicht mehr in Abrede gestellt werden.

Kriegsverbrechen der Roten Armee und Verbrechen gegen die Menschlichkeit 

Nemmersdorf 1944 - Die Wahrheit über ein sowjetisches Kriegsverbrechen

Bolschewistische Kriegsverbrechen gegen Kriegsrecht und Menschlichkeit (Teil 1)

Bolschewistische Kriegsverbrechen gegen Kriegsrecht und Menschlichkeit (Teil 2)

Bolschewistische Kriegsverbrechen gegen Kriegsrecht und Menschlichkeit (Teil 3)

Polnische Kriegsverbrechen an Deutschen (Teil 1)

Polnische Kriegsverbrechen an Deutschen (Teil 2)  

Polnische Kriegsverbrechen an Deutschen und östlichen Nachbarn  

Dokumente polnischer Grausamkeiten - Berlin 1940



IlJa Ehrenburgs Mordaufrufe - Töte den Deutschen !












Jüdische Weltliga fordert endgültige Vernichtung Deutschlands









 ALLIIERTE KRIEGSVERBRECHEN und Verbrechen gegen die Menschlichkeit

 Staat Israel - Die zionistische Hasszentrale gegen Deutschland
  
US-FOLTERJUSTIZ an Wehrmacht-Soldaten


 

Gratis Instrumente Kleinanzeigen

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen