Montag, 8. April 2019

Der neue Schuldkult-Tempel Yad Vashem / Tel Aviv




wladimir putin lustig









Von Zionisten geführte Firmen und Fußball-Clubs aus Deutschland 
spenden Millionen-Euro an den neuen Schultkult-Tempel Yad Vashem






Bisher mir bekannte Spender-Firmen mit je 1 Million-Euro sind:

Fußball-Club BORUSSIA DORTMUND

Autohersteller VOLKSWAGEN VW

Autohersteller DAIMLER

DEUTSCHE BANK AG

DEUTSCHE BAHN







Sicherlich wird auch noch der Zionisten-Fußball-Club...FC Bayern sich anschließen, hat er doch vor nicht langer Zeit bereits dem Vatikan 1 Million Euro geschenkt, nützlich für deren Kampf und Lügenpropaganda gegen die Wahrheit zum 2. Weltkrieg.


Diese Millionen-Spenden sind eine offene Kampfansage an das seit über 70 Jahren geschundene, belogene, finanziell ausgeplünderte  deutsche Volk !


Alliierten-Geschichtslügen sollen mit ALLER Macht aufrecht erhalten werden, auf ewig. 
Nur so kann das Lügengebäude des Illuminaten- /Freimaurer- und Vatikan-Parasiten- und Ausbeutertum fortbestehen.

Hierzu meine Frage an euch Deutsche und Freunde der Deutschen:

Wollt ihr weiterhin mit Kauf von Waren, Fahrzeugen, Fußball-Tickets / Fußball Werbeartikeln – Deutsche Bank Produkten deren NWO Zionisten-Vereinigung finanziell unterstützen?

Mit jedem Kauf deren Produkte oder Dienstleistungen gebt auch ihr indirekt Geld für den neu geplanten Schuldkult-Tempel in Tel Aviv !

Ohne euren Kauf bei diesen Firmen wären deren Millionen-Spenden nicht möglich, denn euer finanzieller Anteil den ihr bringt, wird beim Kaufpreis bereits einkalkuliert, damit die Zion-Wirtschaft der BRD  euer sauer verdientes Geld nach Israel transferieren kann.

Kein Geschäftsmann kann sich leisten Geld zu verschenken, es sei denn, das zu verschenkende Geld wurde bereits im Kaufpreis einkalkuliert..

Mit meinem Blog-Artikel sind nicht nur Deutsche angesprochen, sondern alle Freunde der Deutschen und deutsch-stämmige Menschen, weltweit.

Sowie all unsere nationalen Freunde in Europa, USA, Canada, Australien, arabischen Staaten, Südamerika und Asien können durch Nichtkauf von Waren, Tickets, Dienstleistungen dieser Firmen beitragen, deren Geschäftsverhalten zu beeinflussen oder wenn nötig, wirtschaftlich in die Knie zu zwingen.

Der Kampf gegen die internationale Zion-Mafia und Christentum SatansBrut muss nicht mit Waffen und Krieg ausgetragen werden wie viele meinen, sondern mit Geist und Köpfchen.

Statt in Demos zu marschieren, lasst ab sofort  gezielt Zionisten-Fußball-Clubs, deren Firmen und den Vatikan-Parasit finanziell abschmieren. 

Niemand kann euch hindern deren Produkte usw. nicht mehr zu kaufen, keine Gottesdienste mehr zu besuchen, aus ihren deutsch-feindlichen Kirchen austreten und nebenbei euch jährlich 8 bis 10 Prozent Kirchensteuer zu sparen. Geld, dass ihr für Wichtiges ausgeben könnt.

Denkt über meine Worte nach ! Ihr selbst habt es in der Hand die satanischen Dunkelkräfte in die Hölle zu verbannen. Ganz einfach, indem ihr deren Propagandisten, Firmen und Fußball-Clubs boykottiert bei Bestellung / Kauf, sowie nicht besuchen deren Fußballstadien.
.
Kein Militär, Polizei, BRD Besatzer-Regime, Trump-USA, Putin-Russland oder CSU Pfaffen-Herrmann können euch zwingen zu kaufen oder in die Kirche zu gehen. Auf diesem Gebiet sind sie machtlos und wirtschaftlich schlagbar, ohne einen einzigen Schuss abgeben zu müssen.

Stellt euch vor, die Fußball-Clubs spielen dauerhaft nur vor halb-leeren Rängen, die Stimmung im Stadion sinkt und keiner kauft oder trägt mehr deren Fußball-Fan-Kleidung. ARD und ZDF müssen künstlich per Band Torjubel und Fan-Gesänge in die Spiele einblenden für ihre TV-Zuschauer, damit sie am Fernsehsessel nicht einschlafen. Da fallen dann schnell auch die TV-Quoten und Sponsor-Gelder sinken für die Zionisten-Vereine.

Auch der Nichtkauf von deren Fahrzeugen wird deren Autohändler, sowie Automobil-Zulieferer dieser Firmen schnell treffen und sie finanziell ins Wanken bringen. 

Auch die Deutsche Bank würde finanziell getroffen, wenn solchermaßen finanziell angeschlagene Deutsche Bank-Firmen keine Kreditrückzahlungen mehr leisten können. Firmen, die mit der Deutschen Bank arbeiten, könnten ebenfalls boykottiert werden beim Kauf usw. usw. 

Merke: Die ehemals Deutsche Bank und Firma Volkswagen sind schon lange nicht mehr in DEUTSCHER Hand, sondern wurden vom internationalem Finanzkapital heimlich übernommen...Dank anti-deutscher BRD Politiker und alliierter US-Besatzer. Das gesamte Firmen-Management ist jüdisch-zionistisch und Firmengewinne werden von internationalen Investoren abgeschöpft. 

Die Daumenschrauben lassen sich beliebig anlegen, wo auch immer, natürlich auch in anderen Ländern !! Da wär bald Schluss mit lustig für zionistische Firmen und Konzerne.
Das deutsche Volk hat die wahre Macht, sie müssen diese nur nutzen.

Wir DEUTSCHEN sind das Volk in diesem Land und bestimmen, wo es lang gehen soll und wo nicht ! Ihr alle bestimmt, ob wir als Volk weiterleben werden oder in naher Zukunft untergehen in der Weltgeschichte.

Jüdli-Fußball in Deutschland
Link: Wie Gazprom Fußball finanziert
borussia dortmund und gazprom putin

Die wenigen die dann übrig bleiben, ihre Kinder und Nachkommen, sind ohne eigenes Volk und Staat heimatlos, angreifbar und (auf ewig) schutzlos den Umzucht-Propagandisten und Dunkelkräften ausgeliefert. Eine Horror-Zukunft die vielen leider nicht klar ist und zum Umdenken bewegt. Es ist bereits 10 nach 12 Uhr zum Aufwachen !!!


Der Sieg wird unser sein...wenn ihr euch richtig verhaltet !
Gelingt dies nicht, wird die gesamte Menschheit unter dem Einfluss der Kabale vernichtet werden.


PS: Ihr dürft mir gerne Bilder, Plakate, Begebenheiten oder Videos von euren Aktionen senden. Ich werde diese nach Möglichkeit, hier in meinem Blog veröffentlichen. Natürlich auch gerne Aktionen aus dem Ausland. Zeigt, dass ihr Freunde der Deutschen seid ! Wir werden es euch nicht vergessen.
Kontakt:  webclick@gmx.de

 Link:  Siegesfeier Moskau * Putin König der Juden


putin und trump lustig


Nachtrag am 10.April2019

Einzelheiten zum > Karl R-89-Plan

Mein hier dargestellter Plan ist ein perfekter Plan, den Kampf aufzunehmen gegen die weltweit agierenden Dunkel-Kräfte. Ihr könnt ihn gern den KARL-R-89 PLAN nennen:

Die Dunkel-Kräfte bereiten sich seit langem auf den Endkampf des deutschen Volkes und der weißen europäischen Völker vor in der festen Meinung, wir Deutschen werden diesen irgendwie mit Waffen und militärischen Mitteln beginnen und austragen. Hierfür haben sie mit viel Geld und Material entsprechende europäische Polizei- und Militäreinheiten gegen deutsches Volk ausgebildet (auch im Häuserkampf). Wobei bekannt ist, dass wir selbst gar keine Waffen besitzen oder kaufen dürfen, um uns verteidigen zu können, gegen wen auch immer. 

Bei Bedarf würden sie dann auch noch all linke Kräfte und die ins Land geschleusten linksradikalen und christlich aufgehetzten Ausländer mit Waffen ausrüsten für Häuserkampf gegen deutsche, nationalen Kräfte.

Die Zion-Dunkel-Kräfte sind überzeugt, dass wir diesen Kampf verlieren werden. Richtig, einen solchen Kampf könnten wir nicht / nur sehr schwer und unter hohen Menschenverlusten gewinnen. Dies macht sie sicher, nun ganz offen und unverblümt gegen uns Deutsche antreten und gewinnen zu können.

Und genau dieser, von Dunkel-Kräften und 2.Weltkriegs-Alliierten fein ausgetüftelte Vernichtungs-Plan kann mit meinem aufgezeigten Karl-R-Plan zunichte gemacht werden,,,,,gleich Ninja-Kämpfern die scheinbar aus dem Nichts agieren, unsichtbar bleiben bei Aktionen gegen ihre Firmen / Vereine usw. und als Gegner nicht greifbar sind.

Wir verletzen nicht bereits bestehende Gesetze /Regeln, was sie handlungsunfähig werden lässt. Polizei- und Militärkräfte müssen in den Kasernen bleiben, da niemand auf der Straße ist, den es lohnt polizeilich zu verprügeln oder erschießen zu lassen.
(Eventuell versuchen sie mich umzubringen, aber 
vorher trete ich noch einem Pfaffen seine geschwollenen Eier weg, ha, ha.

Hinzu kommt ein nicht zu unterschätzender Vorteil:
Ein solches Vorgehen erfordert keine öffentlichen Straßen-Demos, somit fehlt polizeilichen Einsatzkräften die Gelegenheit, gewalttätige Unterwanderer seitens Geheimpolizei / Regierung in Demos einzuschleusen, die es der Regierung erlauben, polizeilich einzugreifen oder schießen zu lassen.

Der deutschen Bilderberger-Regierung / Vatikan und Zion-Mafia bleibt nur, zusehen zu müssen wie ihr Vernichtungs-Pan der Deutschen stetig bröckelt und von Zionisten geführte Firmen, Fußball-Vereine sowie deren Zulieferer, mangels Auftragslage finanziell zugrunde gehen.

Erster Schritt und Probelauf für spätere Aktionen muss sein, die oben genannten Firmen und Fußball-Vereine gezielt abzustrafen, mittels Ausgrenzung und Boykott ihrer Spiele und Vereinsartikel, Kauf-Boykott / Nicht-Anmietung deren Fahrzeuge, und zwar weltweit !
Der Boykott kann gern auch Taxis von Daimler betreffen. Warum Daimler-Taxi anmieten, wenn es andere Fahrzeuge auch noch gibt?!

Je mehr sich dem Boykott-Plan anschließen (weltweit !!!),
desto erfolgreicher das Ergebnis und desto schneller all deren Untergang.

Nach erfolgreichem Verlauf des ersten Probelaufes sind dann gezielt weitere deutsch-feindliche Zion-Firmen und Vereine öffentlich zu machen und ins Visier zu nehmen.

Der politische Druck im Land wird wachsen ins Unerträgliche und das BRD Unrecht-Regime ist am Ende. Die alte, immer noch bestehende Ordnung des Völkerrechts ist herzustellen und das lt. internationalem Recht noch immer bestehende Deutsche Reich und dessen Grenzen sind anzuerkennen.

Bestehende Geheimverträge der BRD mit früheren Alliierten sind aufzuheben und ein Friedensvertrag auszuhandeln, da wir Deutschen uns noch immer mit ihnen in einem Waffenstillstand befinden. Dank der BRD Zion-Herrschaft dauert dieser nun bereits über 70 Jahre an, ohne Lösung auf ein Ende dieses völkerrecht-widrigen Zustandes.


Nachtrag 13.April 2019

Wichtig ist, (Link) politische Unterwanderer von Putins Gnaden (wie z.B. AfD und deren Mitläufer-Partei NPD, sowie FPÖ Österreich) dürfen keine Chance erhalten sich einzuschleusen und unser nationales Vorhaben zu verwässern. Dies werden sie mit Sicherheit versuchen, spätestens bei neuer Regierungsbildung. 
Wir haben es nicht nötig mit solch Leuten Vereinbarungen zu schließen, da die Zeit dann ohnehin gegen sie läuft. 

Es gilt, unsere national-sozialen gesteckten Ziele konkret durchzusetzen. 
Geschieht dies nicht, werden die roten Horden / Vatikan und Christ-Judentum nach wenigen Jahren wieder erstarken und mit Täuschungsmanövern erneut versuchen an die Macht zu gelangen, wenn sie meinen dass die politische Lage für sie günstig scheint.

Welche Regierungsform sollen wir anstreben?
Klar muss sein, die jetzige, uns von den 2.Weltkriegs-Alliierten aufgezwungene 
Parteien-Demokratie ist abzuschaffen. Warum ist diese abzuschaffen? Deren Parteien-Demokratie hat uns Deutsche bereits nach dem 1. Weltkrieg und darauf folgender Weimarer-Republik geschadet und kommunistische Horden an die Macht gebracht.
Parteien-Demokratie ist eine Kampfwaffe des Weltjudentums gegen das Nationalbewusstsein der Völker. Nur so lassen sich korrupte Polit-Gestalten, ähnlich Schachfiguren, an die Macht bringen und für geheime Ziele des Weltjudentums nutzen. 

Wenn ihr Wert auf meine Meinung legt, so sage ich:
Wir sollten eine Germanische Demokratie anstreben.
Ich sage euch nachstehend  (in kurzer Form)  was ich darunter verstehe:

Voraussetzung ist, dass wir vorab ein gemeinsames politisches Ziel definieren, 
wo wir hin wollen.
In der aktuellen Besatzer-Demokratie wie wir sie haben, gilt stets das Ziel andere Parteien zu bekämpfen, zu diskriminieren und fertig zu machen. Also stets den Anderen zu bekämpfen, zu übertrumpfen oder lächerlich zu machen. 
Solch politisches Verhalten fördert weder den Gemeinschaftsgeist, noch den Zusammenhalt eines Volkes / Nation.
Es dient ausschließlich dem Weltjuden- und Christ-Pfaffentum als Mittel der Manipulation / Spaltung und Zersetzung. So lassen sich Menschen nach Belieben gegeneinander hetzen für deren Ziele.

Wir brauchen in Politik / Wirtschaft und anderen Gebieten Leute mit gewissem Alter / Berufs- und Lebenserfahrung und gewisser Geistesgröße und Geisteshaltung, wie es bei unseren germanischen Ahnen und im 3. Reich der Brauch gewesen ist. Nur dadurch wurde Deutschland zu der einst weltweit geschätzten Kultur- und Wirtschafts-Nation. 

Wir brauchen eine Regierung die miteinander und nicht gegen einander arbeitet 
und am Ende stets nur Scheiß und Müll herauskommt.
Wir brauchen Politiker, die ihre politische Tätigkeit für Deutschland in erster Linie als Ehrendienst am Volke verstehen und nicht als Einkommensquelle für Anhäufung persönlichen Reichtums und Machtstreben gegen ihre Volksgenossen.

Wir brauchen keine Politiker wie CSU Brüstchen-Weber, mit dem Gesicht und Gehabe eines Versicherungsvertreters oder gar Moshe (Martin) Schulz von der SPD, den seine Parteigenossen zum Einkommens-Multimillionär gemacht haben.

Wir können uns tausende von nutzlosen, teuren, gefräßigen Parlamentariern einsparen und die jetzigen besser als Hilfskräfte zu städtischen Bauhöfen schicken. Dort lernen sie was Arbeit bedeutet.

Wer in die Politik möchte hat die Pflicht, persönlich Verantwortung für Tun und Handeln auf seinem jeweiligen Aufgabenbereich zu übernehmen, bis zur letzten Komma-stelle. Wer das nicht will, ist nicht geeignet Führungskraft zu sein.

Dies betrifft auch den Sport, früher nannte man dies nicht Sport, sondern Turnen. 
Der Sport den ihr heute kennt, gilt nur dem Ziel einen Gegner zu benennen und ihn zu schlagen, um jeden Preis. 
Der "Sport" den unsere Ahnen und Großväter im 3. Reich betrieben und gefördert haben, diente stets dem gemeinschaftlichem Zusammenhalt. 

Hierzu ein Beispiel aus meiner Kinderzeit in den 50er Jahren: 
Damals gingen die Kinder noch in die "Volksschule" (Schule des Volkes!!)
In den damaligen Schulzeugnissen stand noch "Turnen" als Schulfach an. 
Das Wort "Sport" war mir persönlich damals nicht geläufig. 
Es gab in jeder Stunde Turnen an Geräten (Barren / Reck / am Pferd und Balken)  und Übungen zur Gesunderhaltung des Körpers.
Und am Ende der Turnstunde war oft ein Staffel-Lauf angesagt, zwischen 2 Mannschaften die gebildet wurden. Die eine Mannschaft  trug schwarze Hemden und die andere Mannschaft trug gelbe Hemden. 
Dann erfolgte der Wettkampf im Staffel-Lauf. 

Ich war bei denen, die den gelben Hemden zugeordnet waren. 
Meist gewannen die mit den gelben Hemden, weil in der Gruppe der Schwarzhemden ein Schulkamerad war, der absolut unsportlich gewesen ist und stets viel zu langsam beim Staffellauf.
So einigten wir uns mit dem Lehrer darauf, dass unser unsportlicher Kamerad (sein Name war Oskar...wie kann es anders sein, ha, ha)  dann im Wechsel, einmal bei den "Schwarzen" und das andere mal bei uns Gelben mitlaufen durfte. 
Klar hat stets (fast immer) die Mannschaft am Ende verloren, bei der unser unsportlicher Oskar mitlaufen musste. 
Doch wir (damals noch) im Gemeinschaftsgeist erzogenen Kinder, sahen unsere Niederlagen mit Oskar stets sportlich und amüsiert und schikanierten ihn auch nicht, wie es heute sicherlich der Fall in einer Schulklasse wäre. Wir waren eben alle Kameraden und freuten uns dabei.  
Dies war`s für heute...vielleicht mehr davon ein andermal

Bild:
donald trump und yad vashem


die wahrheit zum judentum


Link:  Die Wahrheit zum Judentum 






Bild


Instrumente inserieren



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen